Graz, Österreich            

  • b-facebook
  • Instagram - Black Circle

Wer bin ich?

Geboren in München und aufgewachsen im Münchner Umland, entwickelte Julia Müller (geb. Minhoff) schon früh eine Leidenschaft für die Bühne.

Mit fünf Jahren begann sie ihre Ballett und Jazz Dance Ausbildung und vertiefte ihre musikalischen Fähigkeiten (Klavier und Gesang) später am musischen Gymnasium. Dort unterrichtete sie bereits Kinder und Jugendliche in Schauspiel und Theater bis sie ihre Ausbildung an der Internationalen Schule für Schauspiel und Acting München begann.

Anschließend wechselte sie von der Bühne hinter die Kamera und realisierte neun Jahre lang für das ZDF über 40 naturwissenschaftliche Dokumentationen und Sendungen in 32 verschiedenen Ländern. (Terra X: Faszination Erde, Faszination Universum, Leschs Kosmos, Frag den Lesch, etc.)

Nebenher absolvierte sie ein Studium an der Bayerischen Akademie für Fernsehen (BAF) mit Hauptfach Spielfilmdramaturgie und schloss mit dem Diplom TV-Producer (BAF) ab.

Ihr Erstlingskurzfilm "Sei ganz du selbst" wurde als Bester Kurzfilm 2012 am Kurzfilmfestival Mannheim nominiert.

Seit 2017 schreibt Julia Synchronbücher u.a. für Netflix und den TV-Sender Zee.One z.B. Kinofilme, Telenovelas, Soaps und Krimis.

Außerdem absolvierte sie im gleichen Jahr eine Intensivausbildung zur Berufssprecherin für Hörbuch-, Synchron- und Radiosprechen.

Seitdem ist sie als Stationvoice für mehrere Radiosender sowie als Sprecherin in Werbung und TV zu hören.

Durch ihre eigene Erfahrung auf der Bühne, sowie die Zusammenarbeit mit Schauspielern, Regisseuren und Redakteuren konzipierte Julia Müller ein System, zur Entwicklung eines authentischen Ausdrucks in Schauspiel und Gesang, basierend auf den sogenannten drei Werkzeugen des darstellenden Künstlers : BODY.VOICE.FACE.